Die Entwicklung einer Strategie ist in einem sehr ausdifferenzierten und dynamischen Forschungsbereich wie der Klimaforschung eine besonders große Herausforderung. Iris Reuters scharfe, analytische Fähigkeiten haben mir enorm geholfen, Auftrag und Ziel des anstehenden Prozesses zu klären und die notwendigen Arbeitsschritte für den Workshop zu konkretisieren. Durch ihr psychologisches Feingefühl konnten wir schon im Vorfeld mögliche Probleme und Konfliktherde antizipieren und angemessen berücksichtigen. Da wir mit diesem Strategieprozess Neuland betreten hatten, war besonders hilfreich von ihren vielfältigen Erfahrungen aus der Wirtschaft profitieren zu können. Ihre lebendige und einfühlsame Art war maßgeblich daran beteiligt, dass auf dem Workshop die für einen produktiven Strategieprozess notwendige offene und kreative Atmosphäre herrschte.

Marie-Luise Beck, Geschäftsführerin Deutsches Klima-Konsortium